Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Programmänderung: NEU Klavierrezital mit André Desponds

Gemeindesaal Zollikon Rotfluhstrasse 96, Zollikon

Leider musste die im Jahresprogramm angekündigte armenische Pianistin Larisa Baghdasaryan ihren Auftritt aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Dem Kulturkreis Zollikon gelang es, kurzfristig mit André Desponds, einem der profiliertesten Künstler der Schweiz, einen hervorragenden Ersatz zu finden.

André Desponds wird das Publikum mit Werken von Frédéric Chopin, George Gershwin und Bach, aber auch mit freien Bearbeitungen und vor allem mit Improvisationen über Melodien von Ennio Morricone, Bach und Joseph Kosma begeistern.

Rosa – die Lebensgeschichte einer mutigen Frau

Aula Buechholz Zollikon Buchholzstrasse 11, Zollikon

Rosa sagt, was sie denkt, in der Schule, auf der Strasse an Demonstrationen, in der Zeitung. Laut und deutlich. Rosa kämpft für die Schwachen. Weshalb haben nicht alle Menschen die gleichen Rechte? Rosa hasst Krieg. Sie liebt Leo und die Natur. Frei wie ein Vogel soll der Mensch sein! Doch Rosa wird eingesperrt. Rosa ist mutig und selbstbewusst und unbequem. Weil sie sagt, was ist, muss sie sterben. Fasziniert von Rosa Luxemburg bringt das Theater Sgaramusch einem jungen Publikum das herausragende Leben dieser mutigen, empathischen und lebensfreudigen Frau näher. Erzählt wird von der Zeit, in der sie lebte, und wofür sie starb. Wie sähe die Welt wohl aus, wenn wir alle ein grosses Stück Rosa in uns hätten?

Ich heisse Name – wenn ich gross bin, werde ich dann eine Frau oder ein Mann?

Aula Buechholz Zollikon Buchholzstrasse 11, Zollikon

Zwei Menschen zeichnen auf eine Projektionsfläche. Kaum ist ein Strich, ein Punkt gesetzt, beginnt die Zeichnung zu leben. Ein Strichmännchen ist entstanden. Oder ist es ein Strichweibchen? Hat ein Figürchen ein Geschlecht? Das Figürchen will sich und die Welt kennenlernen. Die zwei Erwachsenen begleiten es und geraten dabei ganz schön in die Klemme. Denn ein Kind muss einen Namen haben, und in welcher Farbe soll das Kinderzimmer eingerichtet sein? Welche Kleider soll es tragen? Mit welchen Spielsachen will es spielen? Ein spielerischer Umgang mit der eigenen Identität und den Geschlechterrollen.

Geschichtenfabrik – Erzählnachmittag für Kinder

Bibliothek Zollikon Rotfluhstrasse 96, Zollikon, Zürich

Das Theater Fallalpha erzählt im Rahmen der Geschichtenfabrik Geschichten mit Worten, solche zum Anschauen und solche, die nur aus Klängen bestehen. Leise, laute, unheimliche und verzaubernde. Zu jeder der drei Hauptgeschichten gehört ein Geschichtenkoffer, ein künstlerisch gestaltetes Gepäckstück mit verborgenen Geheimnissen.

Klangworkshop – Workshop für kleine und grosse Klangforscher*innen

Aula Buechholz Zollikon Buchholzstrasse 11, Zollikon

Es gibt nichts, was der Bieler Künstler, Theatermusiker, Klangtüftler und erfahrene Musikvermittler Philipp Läng nicht zum Klingen bringen könnte. Mit seinen selbst erfundenen Instrumenten und Tonmaschinen hat er ein einzigartiges Klanguniversum kreiert. In seinem partizipativen Workshop sind kleine und grosse Klangforscher*innen eingeladen, dieses Universum mit Aug' und Ohr zu erkunden: Angeleitet von Philipp Läng, erfahren die Teilnehmenden, wie aus eigenen Tonbandaufnahmen und Klängen Bilder und aus den Bildern neue Klänge werden.

Zwergensafari – Mit der Zwergen-Forscherin Iris Waldvogel auf Expedition im Zolliker Wald

Parkplatz Allmend Witellikerstrasse 47, Zollikon, Zürich

Es gibt sie doch! Die renommierte holländische Zwergen-Forscherin Iris Waldvogel hat bereits unzählige überzeugende Beweise gesammelt: Sie weiss genau, wann ein Buchennüssli, ein schöner Stein oder ein vermeintliches Stückchen Abfall auf Zwerge hinweist. Gewappnet mit ihrem «Zwergographen» durchstreift sie Städte, Dörfer und Wälder, um die Zwergenbestände zu zählen und die besondere Lebensweise und Philosophie dieser mysteriösen Lebewesen zu erforschen. Wer kommt mit auf eine Expedition, lernt die Zwergensprache und hilft der Wissenschaftlerin beim Zwergezählen?